Peter Hölzle Fotografie
Wasserbilder
wasserbild / entwurf 00a
fliesendes Wasser, stehendes Wasser, bewegtes Wasser …
Ausgangsmaterial für die eigentlichen Wasserbilder sind analoge SW-Fotografien von Wasser
wasserbild / entwurf 3_a101310
Bei den Wasserbildern handelt es sich um mehrteilige "Cyanotypien" auf Aquarell-Karton.
Die Cyanotypie ist ein altes fotografisches Kontakt-Kopierverfahren bei dem
das Negativ direkt auf das zu belichtenden Material gelegt und im hellen Sonnenlicht belichtet wird
- anschliesend wird in "Wasser" entwickelt u. fixiert.

Wasserbild Nr. 0600e12
2000 erste Entwürfe und Realisation von drei Arbeiten für einen Wettbewerb

2008 Zwischenstand Ausstellung der Künstlermitglieder Württembergischer Kunstverein Stuttgart

"Die Ausstellung widmet sich ... den Zwischenständen künstlerischer Produktion. Sie gewährt Einblicke in künstlerische Vorhaben,
die aus unterschiedlichsten Gründen noch auf Ihre Realisierung warten, sich im Entwicklungsstadium befinden, ..."

(Württembergischer Kunstverein Stuttgart / Einladung zur Ausstellung)





2008 Weiterentwicklung und eine erste dreiteilige Arbeit von SW-Prints kaschiert auf Alu-Dibond




Wasserbild E-2a131415